Startseite
  Über...
  Archiv
  die schönste Liebeserklärung der Welt
  lieblingsbuch (2 ausschnitte)
  ich sage oft...
  meine schwester
  tolle bilder^^
  40 songs ( jaja ich weiss, is geklaut)
  weil meine schwester sagt ich würde kopieren -.-
  meine süßääääään
  habt ihr?
  Idol?!
  Poems
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   vani
   katüü
   schwester
   vera



http://myblog.de/vanillaice

Gratis bloggen bei
myblog.de





S. 26/27 Z.27 f

"Kommt auch Sport drin vor?"
"Fechten. Ringkämpfe. Folter. Gift. Wahre Liebe. Hass. Rache. Riesen. Jäger. Böse Menschen. Gute Menschen. Bildschöne Damen. Schlangen. Spinnen. Wilde Tiere jeder Art und in mannigfaltigster Beschreibung. Schmerzen. Tod. Tapfere Männer. Feige Männer. Bärenstarke Männer. Verfolgungsjagden. Entkommen. Lügen. Wahrheiten. Leidenschaften. Wunder."
"Klingt gut", sagte ich und machte ein bisschen die Augen zu. "ich will sehen dass ich wach bleibe... aber ich bin furchtbar schläfrig, Papa..."
Wer kann es wissen, wenn seine Welt sich ändern soll? Wer kann es sagen, bevor es geschehen ist, dass alles, was er zuvor erlebt hat, all die Jahre, nur eine Vorbereitung war auf....nichts.

S. 181 Z.5 f

Butterblume konnte spüren, wie in ihr der Ärger aufstieg.
"Wir sind simmer sehr aufrichtig gegeneinander. Nicht jeder kann das von sich sagen."
"Darf ich dir bitte etwas sagen, Hoheit? Du bist sehr kalt --"
"Bin ich nicht --"
"-- sehr kalt und jungs, und wenn du alt wirst, glaube ich, wirst du ein Eiszapfen --"
"WARUM ÄRGERST DU MICH? Ich bin mir über mein Leben klar, und das ist meine Sache -- ich schwöre, ich bin nicht kalt, aber ich habe mich in manchen Dingen entschieden. Es ist das Beste für mich, keine Gefühle zu kennen; ich habe damit kein Glück gehabt --" Ihr Herz war ein verborgener Garten, von sehr hohen Mauen umgeben. " Ich war einmal verliebt", sagte Butterblume einen Augenblick später. "Es ist nicht gut ausgegangen."
"Auch ein Reicher, was? Ja, und er hat dich verlassen wegen einer noch reicheren Faru."
"Nein, arm war er, arm, und das hat ihn umgebracht."
"Tat es dir Leid? Hast du sehr gelitten? Gib zu, du hast nichts gespürt --"
"Spotte nicht über meinen Kummer! Ich bin gestorben an jenem Tag!"

William Goldman "The Princess Bride" (die Brautprinzessin)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung